Die Ostsee Segelschule Sailaway aus Kiel

Ihre Segelschule direkt an der Ostsee mit Segelrevieren weltweit.
Anmeldung_Online / formmailer

formmailer

Toernanmeldung online bei Sailaway-Yachtsport
Sailaway-Yachtsport - Dirk Buske - Kanalstrasse 41 - 24159 Kiel - Tel. 0431 36609
Mail:  sailaway@t-online.de - Web: http://www.sailaway.de/

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus

Persönliche Daten:

Wir verwenden von Kunden zur Verfuegung gestellte Daten nur in dem zur Abwicklung des Vertragsverhaeltnisses erforderlichen Umfang sowie zur Einstellung in unsere Kundendatei. Die Einstellung in unsere Kundendatei unterbleibt, wenn der Kunde ausdruecklich widerspricht.

Ihr Vor- und Zuname:
Es muss ein Name angegeben werden

Ihr Geburtsdatum (tt.mm.jjjj): Telefon:
Pflichtfeld.Es muss gültiges Datum angegeben werden. Pflichtfeld.Bitte gültige Nummer eingeben.

Ihre E-Mail-Adresse:
ungültige Email

Postleitzahl: Wohnort: Strasse: Hausnummer:

Pflichtfeld.Bitte PLZ angeben.

Bitte Ort angeben.

Bitte Strasse angeben.

Pflichtfeld.Bitte die Hausnummer eingeben.

Betreff für die Mail: Toernanmeldung
Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Segelerfahrung und geben sie bitte auch ihre bisher gefahrenen Seemeilen an:

Ich habe folgende Segelscheine:
(Zutreffendes bitte markieren.)


Bitte einen Segelschein auswählen
Bitte Segelschein auswählen.

Törndaten:

(wie im Programm beschrieben)

 Törnart:  
Törndauer
Pflichtfeld.
Törndauer angeben.
vom
Pflichtfeld.Vom.
bis
Pflichtfeld.bis.
Ausweichtermin Pflichtfeld.Bitte Ausweichtermin angeben.
Bemerkung
Toernpreis in € Törnpreis.Bitte Preis angeben.

Törnrubrik:

Bitte eine Option auswählen
Bitte eine Auswahl treffen.


(Zutreffendes bitte mit einem X markieren bzw. ausfuellen)
Am Ende des Toerns nehme ich an folgenden Pruefungen teil:
SKS Theorie SSS Theorie SBF-See  
SKS Praxis SSS Praxis andere
             
Flugvermittlung wird gewuenscht (ja/nein) Heimatflughafen:
             
Pass- /Ausweisnummer (bei Ausland Toerns) Bitte geben Sie Ihre Pass-/ Ausweisnummer ein!

Unsere Buchungsbedingungen:

Zahlungen:

Zahlungen:


Bei Vertragsabschluß zahlt der Teilnehmer 1/3, 30 Tage vor Törnbeginn weitere 2/3 des Törnpreises. Der Veranstalter stellt für den Fall seiner Zahlungsunfähigkeit sicher, daß dem Reiseteilnehmer die Vorauszahlungen und andere notwendige Aufwendungen, die dem Reiseteilnehmer infolge der Zahlungsunfähigkeit entstehen, erstattet werden und übersendet dem Reiseteilnehmer mit der Buchungsbestätigung einen entsprechenden Sicherungsschein. Prüfungsgebühren sind in den Törnkosten nicht enthalten. Eine Grundverpflegung (Frühstück, Mittag- und Abendessen) wird vom Skipper bereitgestellt und von diesem mit der Crew abgerechnet. Hafengeld, Verpflegung, Diesel- und Gasverbrauch sind im Törnpreis nicht enthalten. Diese Aufwendungen trägt die Crew selbst.

Törninhalte

Törninhalte ab Kiel:


Die Törns starten jeweils Samstag von Kiel-Schilksee (Olympiazentrum) um 17-00 Uhr. Crewtreff ist am Steg 2 Schilksee-Südhafen um 15-00 Uhr (Parkplätze sind vorhanden). Rückkehr ist Freitagmittag. Die praktischen Segelprüfungen finden am Freitagnachmittag oder Samstagvormittag statt. Von Bord alte Crew Samstag 10-00 Uhr - an Bord neue Crew Samstag 16-00 Uhr. Es sind gültige Ausweise sowie Schlafsäcke mitzunehmen.
Andere Ausgangshäfen:
Törnbeginn, Start- und Zielort werden im Einzelfall vereinbart und sind Bestandteil des Vertrages. Die vorgesehene Törnplanung ist insoweit nicht rechtsverbindlich, als von ihr im Rahmen seemannschaftlich erforderlicher Entscheidungen abgewichen werden kann.

Versicherung:

Versicherung:


Für die Yachten bestehen Haftpflicht- und Kaskoversicherungen. Die Kaskoversicherungen sind mit einer Selbstbeteiligung von EUR 600,00 für Yachten bis zu einer Länge von 33 ft und EUR 1.000,00 ab 34 Fuß pro Einzelschaden abgeschlossen. Die schadensverursachenden Crewmitglieder haften als Gesamtschuldner, es sei denn, daß sie den Schaden nicht zu vertreten haben.

Gewährleistung, Mindestteilnehmerzahl:

Gewährleistung, Mindestteilnehmerzahl:


Kann der Veranstalter die vereinbarte Yacht nicht zur Verfügung stellen, ist der Teilnehmer ohne Einschränkung seiner Gewährleistungsrechte verpflichtet, eine zumutbare Ersatzyacht als Abhilfe zu akzeptieren. Der Veranstalter behält sich vor, bei weniger als 4 Teilnehmern den Törn spätestens 4 Wochen vor Beginn abzusagen. Der vereinbarte Törnpreis wird in diesem Fall zurückerstattet.

Annullierung:

Annullierung:


Der Reiseteilnehmer kann diesen Vertrag jederzeit kündigen. Der Veranstalter kann in diesem Fall eine Entschädigung in Höhe des Törnpreises unter Abzug der aufgrund der Kündigung ersparten Aufwendungen sowie seiner Einnahmen durch anderweitige Verwendung des Platzes beanspruchen. Anstatt der so berechneten Entschädigung kann der Veranstalter eine Pauschale in Höhe von 1/3 und bei einer Kündigung innerhalb von 10 Wochen vor Törnbeginn in Höhe von 80% des vereinbarten Preises verlangen. Dem Teilnehmer steht der Beweis offen, daß der dem Veranstalter durch die Kündigung des Vertrages im Einzelfall entstandene Schaden die Pauschalsätze unterschreitet.

Haftung des Veranstalters:

Haftung des Veranstalters:


Der Veranstalter haftet grundsätzlich nur für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten. Bei vertraglichen Schadensersatzansprüchen haftet der Veranstalter auch für leichte Fahrlässigkeit, allerdings nur bis zur Höhe des dreifachen Törnpreises. Diese Haftungsbegrenzung gilt auch, wenn der Veranstalter für den entstandenen Schaden allein wegen eines - auch grob fahrlässigen oder vorsätzlichen - Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. Für Körperschäden haftet der Veranstalter unbegrenzt.

 

Ich habe die Buchungsbedingungen gelesen und akzeptiert.     Bitte die Buchungsbedingungen lesen und akzeptieren!.

Drucken Drucken