Skip to main content

Kiel - Nordsee - rund Jütland – Kiel

4. Juli – 18. Juli 2020, ca.750 sm

Kiel-NOK-Helgoland-Limfjord/Skagen–Kattegat-Belte und Sund-Kiel

Am Samstag laufen wir nach dem Bunkern aus und fahren in den Nord-Ostsee-Kanal, wo wir so weit wie möglich in Richtung Brunsbüttel kommen. Wenn wir am Sonntag früh aufstehen und Glück mit der Schleuse in Brunsbüttel haben, fahren wir mit der Ebbe die Elbe hinunter nach Cuxhaven oder gleich durch bis Helgoland. Von hier geht es dann mit einem langen Schlag nach Thyborön am Westausgang des Limfjords. Hier entscheiden wir, ob wir rund Skagen in das Kattegat segeln, oder durch den Limfjord. Auf dem Weg Richtung Süden nach Kiel haben wir eine große Auswahl zwischen den vielen Häfen und Ankerplätzen, die dieses Seegebiet uns bietet.

Kiel – Danzig – Kiel

18. Juli bis 1. August 2020, ca. 800 sm

Kiel-Danzig-Kiel

Von Kiel segeln wir nonstop nach Gdansk (Danzig), wo wir uns ein wenig Zeit für einen Stadtbummel und Ausflüge nehmen. Die Marienburg, die Halbinsel Hela oder auch das alte Seebad Zoppot sind lohnende Ziele. Auf dem Weg zurück nach Kiel bieten sich viele Zwischenziele an, an der polnischen Küste z. B. Ustka (Stolpmünde) oder Kolobrzeg (Kolberg). Alternativ können wir  noch einen Abstecher nach Bornholm und zu den Erbseninseln machen. Über Klintholm (nahe der Kreidefelsen von Mön) und Gedser oder durch den Strelasund segeln wir wieder nach Kiel.

Kiel – Kattegat – Kiel

1. August bis 15. August 2020, ca. 400-500 sm

Kiel-Kattegat-Kiel

Dieser Törn ist bewusst etwas gemütlicher ausgelegt, wir wollen nicht „Meilen schrubben“ sondern Häfen und Ankerplätze im Kattegat und um die Inseln Fünen und Seeland erkunden. Anholt, Greena, Ebeltoft, Samsö, Korshavn, Roskilde, Korsör und Arhus sind hier nur einige der vielen wunderschönen Plätze.

Kiel – Rund Fünen und Seeland, Kopenhagen – Kiel

15. August bis 29 August 2020, ca. 500 sm

Kopenhagen – Rund Seeland

 

Nach Kopenhagen starten wir in Kiel und segeln an Langeland vorbei, durch den grossen Belt und es bleibt der Crew überlassen, welchem der vielen, kleinen und grossen Häfen, Inseln und Buchten sie einen Besuch abstatten möchte.

Wie wäre es mit einem Besuch in Korsör mit ihrer Festung und der Wikingerburg Trelleborg? Wenn wir die Nordküste Seelands erreicht haben, werden wir in den Hafen von Roskilde einlaufen, Dänemarks ältestem Schifffahrts-, Handels- und Kulturzentrums.

Der Törnhöhepunkt schliesslich ist die dänische Hauptstadt Kopenhagen, für die wir uns 2-3 Tage Zeit nehmen.

Zurück geht es dann vorbei an den Inseln Mön, Falster und Lolland mit vielen weiteren Möglichkeiten zu verweilen.