Skip to main content

Rund England mit einer schnellen X 482

Termine:

Kiel nach Dublin 2021

Dublin nach Kiel 2021

 

Unser „Rund England“-Törn ist ein richtiger „offshore-Törn über ca. 2.200 Seemeilen, der von Crew und Skipper/in beste Seemannschaft und präzise Navigation verlangt.

Etappe Kiel – Dublin

Nach dem Start in Kiel – Schilksee geht es zunächst durch den Nord-Ostsee-Kanal, eine gute Gelegenheit für die Crew, die Yacht kennen zu lernen und sich für den Seetörn richtig einzurichten. Mit Hochwasser in Brunsbüttelkoog geht es die Elbe abwärts, vorbei an Cuxhaven auf die Nordsee – non stop nach Schottland. In Fraserburg ist der erste Landfall, und eine unvergessliche Nordseeüberquerung liegt hinter uns. An der Küste des Firth of Furth segeln wir in Sichtweite der Highlands bis Inverness. Hier nimmt uns der Caledonian Canal auf und führt uns durch die berühmten "Lochs" wie Loch Ness, Loch Oich, Loch Lochy. In Corpach passieren wir die Seeschleuse in den Atlantik bzw. in die inneren Hybriden Schottlands. Es bleibt genügend Zeit,  den Nordwesten Schottlands zu erkunden. Am Freitag werden wir die Stadt Oban, die als Tor zu den Hybriden gilt, anlaufen. Unterhalb der Burgruine gibt es zahlreiche, nette Lokale, um den Törn bei einem Guinness ausklingen zu lassen.

Etappe Dublin – Kiel

In Dublin, der Stadt des fröhlichen Bardentums, werden wir uns natürlich umschauen, um genügend Eindrücke mitzunehmen auf eine lange Seereise entlang der Küste nach Corck im Süden Irlands. Von hier kreuzen wir nach Cornwall, St. Ives und zu den berühmt berüchtigten Scilly Islands, wo in den zurückliegenden Jahrhunderten so viele " tall ships" von Westen kommend auf die Riffe liefen und heute Europas größten Schiffsfriedhof bilden.

Hier finden wir Dank des Golfstroms nicht nur ein mildes Klima und warmes Wasser, sondern auch eine üppige subtropische und tropische Vegetation vor. Von den "Scillys" geht es raumschots entlang der grünen südenglischen Küste direkt nach Cowes, dem Mekka der englischen Segler. Cowes verlassen wir mit Kurs auf die französische Küste, besuchen Boulogne sur mer und segeln über Den Helder nach Helgoland bzw. erreichen Tage später Brunsbüttelkoog und schleusen uns in den Kanal ein mit Kurs Heimathafen Kiel – Schilksee.